Peter

Peter Brill (Bass)

 

Peter Brill wurde am 09.Oktober 1957 in Düsseldorf geboren. Den musikalischen Eltern ist es zu verdanken, das Peter in einem Haus voller Musikinstrumente, inkl. hauseigenem Proberaum aufwuchs.

Nach anfänglichen Sessions mit den Brüdern die auch Musiker waren, war das Schlagzeug sein Lieblingsinstrument.

Doch in der Tanzkapelle des Vaters fehlte der Bass und Peter begann dann als 15 jähriger in der Band als Bassist. Einige Zeit später spielte Peter in verschiedenen Bands die eigene Stücke aufführte.

Bald darauf spielte er bei einer Düsseldorfer Big Band die ausschließlich bei großen Veranstaltungen aufspielte. Es gab Auftritte mit den Black Föss und Les Humphries Singers sowie auch im berühmten Hofbräu Zelt auf dem Münchener Oktoberfest.

Mitte der 70er Jahre gründete Peter mit seinem Bruder Walter und weiteren Freunden die Band “Sunrise”. Auftritte in Discos und Kneipen folgten.

Anfang der 80er Jahre beendete Peter aus beruflichen Gründen sein Hobby und verkaufte alle seine Instrumente. Im Jahre 1984 wurde Peters damaliger Nachbar Klaus Scheuer aktiv und lud ihn zu einer Probe mit IDEA ein. Der Bassist von IDEA wollte aussteigen und man suchte Ersatz. Der Zufall wollte es so, Peter spielte vor, wurde sofort übernommen und hatte seinen ersten Auftritt am 24.05.85 in der Krefelder Kulturfabrik. Peter integrierte sich sehr schnell und übernahm Anfang der 90er die geschäftlichen Aktivitäten der Gruppe IDEA.

Seinen Lebensunterhalt verdient Peter als Selbständiger in der Sicherheitsbranche.

Die Lieblingsgruppen: Chicago, Toto und Journey.